Warm einpacken! SamLa - kids im Burgenland

NewsTipps

Einkaufslisten und Teuerungswelle vertragen sich nur bedingt. Die SamLa kids in Mattersburg und Neusiedl am See bieten mit ihrem großen Sortiment an gebrauchten Kindersachen eine günstige Alternative. Aktuell besonders gefragt: Winterkleidung.

Große Auswahl in den SamLa kids in Neusiedl am See und Mattersburg
Große Auswahl in den SamLa kids in Neusiedl am See und Mattersburg

Die Vorweihnachtszeit ist für viele Familien eine besondere Belastung. „Wir sprechen hier nicht nur von Weihnachtsgeschenken für die Kinder“, sagt Samariterbund Burgenland Geschäftsführer Gerald Fitz. „Bei manchen geht’s um die Basics, nämlich um warme Kleidung für die kalte Jahreszeit.“
Aktuell sind rund 50.000 Burgenländer armutsgefährdet. „Der Samariterbund ist in Österreich eine der größten Sozialorganisationen und unterstützt im Burgenland die Initiative der Landesregierung zur Stärkung der Infrastruktur für sozial benachteiligte Menschen, die eine deutliche Entlastung bei ihren knapp bemessenen Haushaltsbudgets benötigen“, so Fitz.

In den SamLa kids gibt es günstige und nachhaltige  Winterkleidung für die Kleinsten.
In den SamLa kids gibt es günstige und nachhaltige Winterkleidung für die Kleinsten.

Im SamLa kids findet jede Menge sehr gut erhaltene und günstige Winterkleidung in unterschiedlichen Größen den Weg zurück zu den Konsument:innen. Neben den sorgfältig geschlichteten Kleidungsregalen sorgen Spielzeug, Plüschtiere und Bücher für strahlende Kinderaugen. Auch große Second-Hand-Artikel wie Kinderwägen oder Möbel werden günstig angeboten. „Willkommen sind grundsätzlich alle interessierten Kundinnen und Kunden“, lädt Fitz zu einem Besuch ein.

Nachhaltig shoppen

Gegenstände des täglichen Bedarfs finden in den beiden Geschäften ein zweites Leben. Dadurch werden qualitativ hochwertige Produkte erhalten und gleichzeitig Energie gespart. Denn allein für die Herstellung eines einzigen T-Shirts aus Baumwolle werden 2.700 Liter Wasser benötigt. Jedes Kleidungsstück und jedes Spielzeug, das nicht neu produziert werden muss, ist somit ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz.
Das Team von SamLa kids bemüht sich intensiv darum, beim Thema Nachhaltigkeit stets am Ball zu bleiben. Etwa beim 1. ReUse-Nachhaltigkeitsmarkt in Eisenstadt Anfang Oktober, wo SamLa kids prominent vertreten war.
Ziel des Events: der lokalen Bevölkerung das breite Sortiment dieser besonderen Second-Hand-Shops vorzustellen.

Wärme spenden

Wer in den SamLa kids-Geschäften einkauft, kann das also mit doppelt gutem Gefühl tun. Im Wissen, Ressourcen zu schonen und mit Gütern bewusst umzugehen. Und wer den Dezember dazu nutzen möchte, um im Haushalt Platz zu schaffen und sich von gut erhaltenen Kindersachen zu trennen, ist in den SamLa kids-Shops herzlich willkommen! ˜

Bertram Gross

 

Sachspenden für unsere SamLa Kids können während der Öffnungszeiten abgegeben werden:

Standort Neusiedl:
Wiener Straße 62, 7100 Neusiedl am See, Mo–Do 10–14 Uhr, Fr 10-15 Uhr.

Standort Mattersburg:
FMZ 2000, 7210 Mattersburg, Mo–Fr von 10–14 Uhr.

 

Samariterbund Angebote

Pflegekompetenzzentren

Pflegekompetenzzentren

Heimhilfe

Heimhilfe

Notrufsysteme

Notrufsysteme

Das könnte Sie auch interessieren

Dr. Michaela Pfadenhauer

Es wird zu einer Revolte kommen

Die Wiener Soziologin Dr. Michaela Pfadenhauer über die Corona-Krise und ihre Auswirkungen auf ...

Elias und Matthias Bohun wollen die Welt der Schienen für ihre  Kund*innen erschließen

Wenn der Vater mit dem Sohne

Matthias und Elias Bohun haben gemeinsam ein sehr spezielles Reisebüro gegründet. Es nennt...

Willi Vorlaufer als auch Florian Heindl haben sich für einen Zivildienst bei der ASB-Gruppe Rabenstein entschieden

Zivildienst einst und jetzt

Sowohl Willi Vorlaufer als auch Florian Heindl haben sich für einen Zivildienst bei der ASB-Gru...

Hermann Tanczos

Der Samariterbund ist mein Leben!

Hermann Tanczos war mehr als 40 Jahre lang an der Modernisierung und dem Aufbau des Samariterbund-Fu...

(v.l.n.r.) Matthias Kießlinger (Berufsrettung Wien), Reinhard Hundsmüller, Oliver Löhlein, Georg Papai (Bezirksvorsteher Floridsdorf), Stadtrat Peter Hacker, Elmar Hagmann (Sedlak Bauunternehmen) und Andreas Balog.

Neuer Rettungsstützpunkt in Wien-Floridsdorf

In der Petritschgasse 24 wird eine vollausgestattete Leitstelle errichtet, Ende September fand die f...

Teststraße in der Orangerie Schönbrunn

Teststraßen - Wege aus der Pandemie

Im Jänner und Februar 2021 eröffnete die Stadt Wien sechs weitere Teststraßen, die v...

Große Auswahl in den SamLa kids in Neusiedl am See und Mattersburg

Warm einpacken!

Einkaufslisten und Teuerungswelle vertragen sich nur bedingt. Die SamLa kids in Mattersburg und Neus...

Aktionen

Freiwilliges Sozialjahr beim Samariterbund

#zeitfürwasgscheits - FSJ beim Samariterbund

Genug mit langweiligem Rumhängen, es ist „Zeit für was g‘scheits“ - n&au...

#samaritergepflegt

#samaritergepflegt

Das Thema Pflege wird derzeit heiß diskutiert. Doch dabei darf es nicht nur ums Geld gehen. Im...

Zivildienst beim Samariterbund

Zivildienst

Etwa 1.400 engagierte junge Männer leisten jährlich ihren Zivildienst beim Arbeiter-Samari...

Kommentare


Schreib einen Kommentar
Wird neben ihrem Kommentar veröffentlicht
Wird nicht geteilt oder veröffentlicht
Die Farben der österreichischen Fahne sind Rot - Weiß - xxx? (3 Buchstaben)