Zivildienst - #mach was G'scheits

Aktion • 18.03. 2020

Etwa 1.400 engagierte junge Männer leisten jährlich ihren Zivildienst beim Arbeiter-Samariter-Bund Österreichs. Ob im Rettungs- und Krankentransport, beim Ausliefern von Menüs oder in der Betreuung von Pflegebedürftigen, Wohnungslosen und Flüchtlingen – Zivildienstleistende unterstützen tatkräftig die soziale Mission des Samariterbundes. 

Zivildienst beim Samariterbund
Zivildienst beim Samariterbund

Rund 1.400 ernst zu nehmende junge Männer entscheiden sich jedes Jahr ganz bewusst für den Zivildienst beim Samariterbund. Warum? Weil sie dabei wertvolle Erfahrungen sammeln und gleichzeitig eine professionelle Ausbildung erhalten.

Alle „Zivis“ beim Rettungs- und Krankentransport werden zwei Monate lang zum Rettungssanitäter ausgebildet. Viele von ihnen bleiben auch nach dem Zivildienst in der Samariterbund-Familie ehrenamtlich tätig oder können später – nach einer kostenpflichtigen Zusatzausbildung – eine Berufsberechtigung für eine Karriere im Wachstumsmarkt der Gesundheits- und Sozialberufe erlangen.

Warum beim Samariterbund?

  • Weil du bei uns eine fundierte und kostenlose Ausbildung zum Rettungssanitäter erhälst.
  • Weil du im Rettungs- und Krankentransportwesen einer abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Tätigkeit nachgehen.
  • Weil wir die größte nichtstaatliche Rettungs- und Krankentransportorganisation in Wien sind.
  • Weil du bei Essen auf Rädern Sport während deiner Arbeitszeit machen kannst.
  • Weil du bei uns in die Welt der Pflege und sozialen Berufe reinschnuppern kannst.

Aus diesen Gründen absolvieren mehr als 300 junge Männer jährlich ihren Zivildienst bei uns. Voraussetzung ist natürlich, dass du Freude daran hast Menschen zu helfen, kontaktfreudig bist und gerne im Team arbeitest.

Wer absolviert beim Samariterbund seinen Zivildienst?

  • Angehende Medizin Studenten
  • Angehende Sozialarbeiter
  • Sportbegeisterte (Essen auf Rädern)
  • Angehende Pfleger
  • Personen mit einer sozialen Ader
  • Personen, die etwas "Sinnvolles" machen möchten

Hast du noch Fragen? Melde dich bei uns!

Tel: 01 89145-243
E-Mail: [email protected]
Web: www.samariterbund.net/zivildienst

Videos zum Thema Zivildienst

#SamaSocial - Serie mit Laurenz Staindl

#machwasgscheits - Zivildienst beim ASB - Entdecke Vielfalt!

#SamaSocial "Schwerpunkt Pfelge" - V

#SamaSocial "Schwerpunkt Wohnungslosenhilfe" - IV

#SamaSocial Laurenz im Zivi-Talk - III

#SamaSocial Laurenz im Zivi-Talk - II

#SamaSocial Laurenz im Zivi-Talk - I

#SamaSocial - Ehrenamt bei der Samariter Wunschfahrt

Ex-Zivis erzählen

Samariterbund Angebote

Radio Samariterbund

  • Radio Samariterbund

Erste Hilfe

  • Erste Hilfe

Zivildienst

  • Zivildienst

Aktuelles

(v.l.n.r.) Matthias Kießlinger (Berufsrettung Wien), Reinhard Hundsmüller, Oliver Löhlein, Georg Papai (Bezirksvorsteher Floridsdorf), Stadtrat Peter Hacker, Elmar Hagmann (Sedlak Bauunternehmen) und Andreas Balog.

Neuer Rettungsstützpunkt in Wien-Floridsdorf

In der Petritschgasse 24 wird eine vollausgestattete Leitstelle errichtet, Ende September fand die f...

mehr lesen 4.1.2023
Judit Pfandler vom SamLa kids Mattersburg stempelt den Bücherpass von Musa ab.

Samla Kids - ein Ort der Begegnung

Der Samariterbund Burgenland betreibt zwei Second-Hand-Läden mit einem umfangreichen Sortiment ...

mehr lesen 28.12.2022
Gruppe  Rudolfsheim- Fünfhaus

Gruppe Rudolfsheim- Fünfhaus „Don´t Worry be Happy“

Die Gruppe Rudolfsheim-Fünfhaus hat eine lange Tradition und mit ihrem Langzeit-Obmann Herbert ...

mehr lesen 22.12.2022

Kommentare


Schreib einen Kommentar
Wird neben ihrem Kommentar veröffentlicht
Wird nicht geteilt oder veröffentlicht
Die Farben der österreichischen Fahne sind Rot - Weiß - xxx? (3 Buchstaben)